Trainingslager in Wilhelmsburg

Trainingslager in Wilhelmsburg

 

Am vergangenen Wochenende fand unser Trainingslager am hansebeach in Wilhelmsburg statt. An beiden Tagen standen sowohl Kraft, Kraft-Ausdauer als auch Technik und Taktik auf dem Programm.  Coach Mohammad Marfavi konnte im Detail auf die Punkte eingehen, die vor allem beim Indoorcup in Aschersleben zu Tage traten.

 

 

Die Einheit begann am Samstag mit gemischtem Wetter aber dafür auch einer großen Portion Einsatzfreude aller Beteiligten. Unter anderem mit Tobi und Felix, die früh morgens aus NRW starteten, begannen wir diesen Tag mit Technikübungen. Diese wurden später verbunden mit Sprints und Torschussvarianten. Nach der Pause standen dann Standardsituationen auf dem Plan, ehe es zum Ende des Nachmittags dann in Richtung Spielvarianten ging, bis die ersten körperlichen Einschränkungen einsetzten.

 

Am Sonntag besserte sich das Wetter und auf dem Plan standen neben der Technik im ersten Abschnitt auch Zweikampfvarianten. Vor der Pause gab es dann noch diverse Angriffssituationen mit Torabschluss, bei denen auch die Torhüter „an die Kette“ gelegt wurden.  Mit dem Schiessen des Mannschaftsbildes endete die erste Einheit. Nach der Pause lief der Ball dann durchgängig bei diversen Spielformen.

 

Alles in allem ein gelungenes Vorbereitungswochenende für unseren HSV-Beachsoccer, an welches wir – neben dem regulären Training in der Woche – auch an diesem Wochenende noch eine Doppeleinheit anschließen.

 

 

MS