Heimspieltag in Hamburg 17. / 18.06.

 

Der wichtigste Termin des Jahres rückt näher und somit heißt es „Sand in Sicht!“. Am 17. und 18. Juni wird der HSV-Beachsoccer den 5. und 6. Spieltag der GBSL (German Beach Soccer League) in Hamburg-Wilhelmsburg ausrichten.

 

Hamburg - Auf dem hansebeach in Wilhelmsburg werden an diesem Wochenende die besten elf  Beachsoccer Teams Deutschlands ihre Partien austragen. Mit dabei und mittendrin natürlich auch der HSV-Beachsoccer, der folgende Spiele bestreiten wird:

  

Samstag 17. Juni:

 

HSV-Beachsoccer – Wuppertaler SV Beachsoccer (13 Uhr)

 

HSV-Beachsoccer – Hertha BSC Beach Soccer (18 Uhr)

 

 

Sonntag 18. Juni:

 

HSV-Beachsoccer -  1. FC Versandkostenfrei (14 Uhr)

 

 

Austragungsort ist das ehemalige IGA-Gelände im  Stadtteil Wilhelmsburg, direkt im Hamburger Leben. Ein ideales Ambiente für diesen Sport und alle die dabei sein wollen!

 

Mit Unterstützung des HSV.eV und der Partner vor Ort wollen wir allen Zuschauern ein tolles sportliches Erlebnis bieten – das ganze natürlich mit freiem Eintritt. Wir laden alle ein, an diesem Wochenende den Inselpark zu besuchen und sich vom Fieber Beachsoccer anstecken zu lassen. Für alle Interessierten wird es auf der weitläufigen Sandfläche auch die Möglichkeit geben, sich selber bei diversen Strandsportarten auszuprobieren.

 

Weitere Informationen und Eindrücke wird es in den nächsten Tagen hier, auf hsv-beachsoccer.de und auf unserer Facebookpräsenz HSV-Beachsoccer geben

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

#sandinsicht

 

 

MS