Kepper Sousa da Silva verstärkt HSV-Beachsoccerteam

Hamburg - Das HSV-Beachsoccer-Team verstärkt sich für die neue Saison mit Nationalspieler Kepper Sousa da Silva. Mit „Keppinho“ wechselt nicht nur ein offensiv und defensiv starker Spieler zum HSV, sondern gleichzeitig auch ein erfahrener Nationalspieler mit brasilianischen Wurzeln, der in der vergangenen Saison mit dem BSC Ibbenbüren die Deutsche Meisterschaft gewann.

 

Die Mannschaft und Projektleiter Jussi freuen sich auf den HSV-Neuzugang: „Kepper wird mit seinen sportlichen und persönlichen Fähigkeiten ein wichtiger Baustein für die Fortentwicklung des Teams sein.“

 

Der deutsche Nationalspieler, dem man auf dem Sand sein brasilianisches Ballgefühl deutlich ansehen kann, hat nicht nur Erfahrungen in der „German Beach Soccer League“ gemacht, sondern spielt ebenfalls in der Oberliga beim BSV Buxtehude. Er kann somit als potenzieller Führungsspieler eine wichtige Rolle im Mannschaftsgefüge darstellen und einen entscheidenden Beitrag zum Erfolg leisten.